Teeniegruppe "Licht dieser Welt"

Willkommen auf der Seite der Teeniegruppe "Licht dieser Welt. Wir sind eine Gruppe von ca. 15 Personen im Alter von 11 bis 16 Jahren, und den Inhalt dieser Seite bestimmen wir selbst! Viel Spaß! :)

 

Goldene Verse (A-Z)

A: Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch. Das ist das Gesetz und die Propheten. (Matthäus 7:12)

B: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. (Matthäus 7,7)

C: Christus hat uns erlöst von dem Fluch des Gesetzes (Galater 3:13)

D: Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern das ewige Leben hat. (Johannes 3:16)

E: Es werden nicht alle, die zu mir sagen: HERR, HERR! ins Himmelreich kommen, sondern die den Willen tun meines Vaters im Himmel. (Matthäus 7:21)

F: Führe mich auf dem Steig deiner Gebote; denn ich habe Gefallen daran. (Psalm 119,35)

G: Gott sei Dank für seine unaussprechliche Gabe (2. Korinther 9:15)

H: Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen. (Matthäus 24,35)

I: Ich bin ein Gast auf Erden; verbirg deine Gebote nicht von mir. (Psalm 119,19)

J: Jeder Baum, der nicht gute Früchte bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. (Matthäus 7,19)

K: Kommt her zu mir; alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. (Matthäus 11,28)

L: Laß dich nicht das Böse überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. (Römer 12:21)

M: Meine lieben Brüder, achtet es für lauter Freude, wenn ihr in mancherlei Anfechtungen fällt, und wisset, dass euer Glaube, wenn er bewähr ist, Geduld wirkt. (Jakobus 1:2-3)

N: Niemand kann zwei Herren dienen: entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon. (Matthäus 6:24)

O: Öffne mir die Augen, daß ich sehe die Wunder an deinem Gesetz. (Psalm 119,18)

P: Prüfet aber alles, und das Gute behaltet. (1. Thessalonicher 5:21)

R: Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. (Matthäus 7,7)

S: Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist. Wohl dem, der auf ihn trauet!(Psalm 34:9)

T: Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. (Matthäus 6,33)

U: Unsre Hilfe steht im Namen des HERRN, der Himmel und Erden gemacht hat. (Psalm 124:8)

V: Verlaß dich auf den HERRN von ganzem Herzen und verlaß dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen. (Sprüche 3:5-6)

W: Wer mich findet, der findet das Leben und wird Wohlgefallen vom HERRN erlangen. (Sprüche 8:35)

Z: Zeige mir, Herr, den Weg deiner Gebote, daß ich sie bewahre bis ans Ende. (Psalm 119,33)

 

 

Die Zehn Gebote

1. Ich bin der Herr und Dein einziger Gott!

2. Du sollst Dir kein Bild von mir machen!

3. Mißbrauche nie meinen Namen und meine Gebote!  

4. Vergiß nicht den Tag der Ruhe!

5. Ehre Deine Eltern!   

6. Morde nicht!  

7. Du sollst nicht Ehebrechen!   

8. Beraube niemanden seiner Freiheit und seines Eigentums! 

9. Sage nie etwas Unwahres zu und über Deine Mitmenschen!

10. Du sollst nichts, aber auch gar nichts begehren!

 

 

Psalm 23

1.Ein Psalm Davids.

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

2.Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.

3.Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.

4.Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; dein Stecken und Stab trösten mich.

5.Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.

6.Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

 

Alle Bücher vom Neuen Testament

1. Matthäus                                                    15. 1.Timotheus

2. Markus                                                       16. 2.Timotheus

3. Lukas                                                          17. Titus

4. Johannes                                                     18. Philemon

5. Apostelgeschichte                                     19. 1.Petrus

6. Römer                                                         20. 2.Petrus

7. 1.Korinther                                                 21. 1.Johannes

8. 2.Korinther                                                 22. 2.Johannes

9. Galater                                                        23. 3.Johannes

10. Epheser                                                     24. Hebräer

11. Philipper                                                   25. Jakobus 

12. Kolosser                                                   26. Judas

13. 1.Thessalonicher                                       27. Offenbarung

14. 2.Thessalonicher

 

 

Das höchste Gebot

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt. (Matthäus 22,37)

 

Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. (Matthäus 22,39)

 

 

Die Früchte des heiligen Geist

Liebe

Geduld

Treue

Freude

Freundlichkeit

Sanftmut

Friede

Güte

Keuschheit

Galater 5,22

 

zurück zur Startseite



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Licht dieser Welt